Unser SMS- Absageservice

Schicken Sie uns zu jeder Zeit eine SMS. wenn Sie mal einen Termin nicht einhalten können:

Tel 0157-51 46 51 69

Bitte geben Sie Ihren Vor- und Nachnamen sowie den genauen Termin an. Gespräche werden unter dieser Rufnummer ausser im Notdienst nicht angenommen!

Notdienst

Sie erreichen den zahnärztlichen Notdienst unter der Rufnummer:

01805 - 98 67 00

oder über die Internetseite der Zahnärztekammer Nordrhein: zahnaerztekammernordrhein.de

 

 

Füllungstherapie

 

Nach Kassenrichtlinien ohne Zuzahlung:

Front- und Seitenzähne mittels Compomer, Seitenzähne zusätzlich Glasionomerzement. Beide Materialien sind zahnfarben, jedoch im Seitenzahnbereich nur von begrenzter Dauerhaftigkeit.

Sehr haltbar, jedoch wegen ihrer dunkel-silbernen Färbung ästhetisch unbefriedigend sind im Seitenzahnbereich Amalgamfüllungen. Aufgrund des Quecksilbergehaltes verwenden wir jedoch in unserer Praxis grundsätzlich kein Amalgam mehr. Seit dem 1.7.2018 gilt, dass Amalgam-Füllungen bei Patienten unter 15 Jahren, Schwangeren, Personen mit nachgewiesener Quecksilber-Allergie oder bestehender Niereninsuffizienz nicht mehr verwendet werden sollen. Für diese Personengruppen sind Kunststoff-Füllungen Kassenleistungen.

 

Auf privater Basis:

Kunststofffüllungen (sog. Kompositfüllungen) eignen sich für besonders ästhetische Frontzahnfüllungen, aber auch für kleine und mittelgroße dauerhafte Füllungen im Seitenzahngebiet.

Kompositfüllungen werden von den gesetzlichen Kassen nicht übernommen (Ausnahmen siehe oben). Es wird jedoch der Gegenwert einer gleich großen Kassenfüllung erstattet. Die Preise richten sich nach Umfang und Zeitaufwand.

Kompositfüllungen sind zahnfarben und erfüllen hohe ästhetische Ansprüche bei hoher mechanischer Belastbarkeit.


Ohne jegliche Zuzahlung seitens der Krankenkassen sind grundsätzlich alle Maßnahmen, die nur der ästhetischen Verbesserung dienen und auf Wunsch des Patienten durchgeführt werden.