Unser SMS- Absageservice

Schicken Sie uns zu jeder Zeit eine SMS. wenn Sie mal einen Termin nicht einhalten können:

Tel 0157-51 46 51 69

Bitte geben Sie Ihren Vor- und Nachnamen sowie den genauen Termin an. Gespräche werden unter dieser Rufnummer ausser im Notdienst nicht angenommen!

Notdienst

Sie erreichen den zahnärztlichen Notdienst unter der Rufnummer:

01805 - 98 67 00

oder über die Internetseite der Zahnärztekammer Nordrhein: zahnaerztekammernordrhein.de

 

 

Alterszahnheilkunde:

Ein Tätigkeitsschwerpunkt

 

In unserer Gesellschaft leben heute immer mehr immer ältere Menschen. Früher bedeutete fortschreitendes Alter meist automatisch Zahnlosigkeit. Dies möchte man heute keinem Menschen mehr zumuten. Doch das Alter bringt seine eigenen Herausforderungen und Probleme auch in der Zahnmedizin mit sich.

 

Um auch unsere älteren Patienten optimal betreuen zu können, haben wir uns daher auf dem Gebiet der Alterszahnheilkunde speziell weitergebildet. Wir bieten Ihnen unsere Unterstützung nicht nur in der Praxis selbst an, sondern besuchen auch die umliegenden Altenheime und führen Kontrollen, Beratungen und gegebenenfalls kleinere Behandlungen dort vor Ort durch.

 

So können viele oft schwierige Transporte der Patienten in die Praxis vermieden werden. Auch Hausbesuche sind im Einzelfall möglich. Beides muss jedoch mit einem gewissen zeitlichen Vorlauf geplant werden.

 

Was bedeutet nun "Alterszahnheilkunde"?

 

Die Herausforderungen sind hier sehr vielfältig. Im Vordergrund steht immer eine Anleitung zur optimalen Pflege der noch vorhandenen Zähne. Dies kann z.B. durch nachlassende körperliche Fähigkeiten durchaus ein Problem werden, dass den Einsatz spezieller Geräte oder Techniken verlangt.

 

Aber auch Arzneimittel können viele Probleme im Mundraum wie zum Beispiel Mundtrockenheit oder Brennen der Zunge verursachen und verlangen eine abgestimmte Behandlung.

 

Ist dann doch ein Zahnersatz notwendig, so sollte er so geplant werden, dass er möglichst hohen ästhetischen Ansprüchen genügt und dennoch auch mit nachlassender Sehkraft oder eingeschränkter Beweglichkeit der Hände noch gut gepflegt werden kann.

Alterszahnheilkunde kann aber auch bedeuten, in enger Abstimmung mit den Patienten und/oder den Angehörigen zu entscheiden, ob Massnahmen unbedingt notwendig oder überhaupt noch sinnvoll und zumutbar sind.